Posts by ADMIN

QR-ENG-Lille Vildmose

Lille Vildmose Lille Vildmose covers 7,700 hectares, making it one of Denmark’s largest wild nature areas. It is home to the largest lowland raised bog in northwestern Europe and two of Denmark’s most species-rich grazing forests. Visitors armed with patience can observe large wild animals year round, including otters, golden eagles, white-tailed eagles, red deer, elk and wild boar. The area is also unique for its many small animals and plants. Vildmosen’s history The formation of the raised bog at Lille Vildmose, which now has up to six-metre-thick layers of peat, began more than...

Read More

QR-DE-Lille Vildmose

Lille Vildmose Eines der gröβten wilden Naturgebiete Dänemarks mit insgesamt 7700 ha findet man in Lille Vildmose. Hier liegen sowohl das gröβte Niedrigwasser-Hochmoor Nordwesteuropas als auch zwei von Dänemarks artenreichsten Hutewäldern. Mit etwas Geduld kann man das ganze Jahr über groβe Wildtiere wie Otter, Steinadler und Seeadler oder Rothirsche, Elche und Wildschweine erleben, aber auch durch die vielen kleinen Tiere und Pflanzen ist das Gebiet einzigartig. Die Geschichte von Vildmose Vor gut 1500 Jahren begann die Bildung des Hochmoors Lille Vildmose, das an einigen Stellen...

Read More

QR-ENG-Velkommen til Lille Vildmose

Welcome to Lille Vildmose A unique Danish landscape Lille Vildmose encompasses Høstemark Forest to the north, Tofte Forest and Bog to the south, and in between the Central Area and important coastal areas. It is the largest protected region in Denmark and covers 7,600 hectares. Tofte Bog is unique: it is the largest and best preserved raised bog in North West Europe. The forests of Tofte and Høstemark are like nothing else in Denmark’s countryside. They are bright and open with a variety of marshy sections, arid plains and natural woodland. Today, red deer, roe deer and wild boar (only...

Read More

QR-DE-Velkommen til Lille Vildmose

Herzlich willkommen im Gebiet Lille Vildmose Einzigartige dänische Natur Das Gebiet Lille Vildmose umfasst den Wald Høstemark Skov im Norden, den Wald Tofte Skov und das Moor Tofte Mose im Süden und dazwischen das Gebiet Mellemområdet sowie wertvolle Küstenbereiche. Hierbei handelt es sich um das größte Naturschutzgebiet Dänemarks zu Lande mit einer Fläche von 7600 ha. Das Moor Tofte Mose ist einzigartig, da es das größte und am besten bewahrte Hochmoor in Nordwesteuropa ist. Die Wälder in Tofte und Høstemark sind einzigartig in der dänischen Natur, da sie hell und offen sind,...

Read More

QR-DE-Filsø-Fra landbrug til ny natur

Von Landwirtschaft zu neuer Natur Der See Filsø wird entwässert Ab dem Jahr 1852 und bis in die Zeit nach dem 2. Weltkrieg wurde der See Filsø stufenweise entwässert, damit er zu landwirtschaftlich genutztem Boden werden konnte. Anfangs wollte man einige Flächen schaffen, die für die Mahd genutzt werden konnten, später begann man auch damit, verschiedene Dinge anzupflanzen, u.a. Getreide, Ackergras und Kartoffeln. 1950 wurden die Getreidetrocknungsanlage und die großen Scheunen gebaut, die damals die größten Landwirtschaftsgebäude Nordeuropas waren. Filsø wurde zu einer...

Read More
Side 2 ud af 1212345...10...Sidste »